Salonkonzert on tour mit André Nendza und Inga Lühning

Seit der Corona-Pandemie finden die Konzerte der Salonkonzert-Reihe der Bürgerstiftung Bad Münstereifel nicht mehr im Friseursalon Marijanka sondern auf der Scheunenbühne in Witscheiderhof statt. Zum Start im neuen Jahr erwarten wir am 08.04.22 um 20 Uhr das Duo Nendza/Lühning. Das Duo zeigt sich durch unzählige Konzerte zwischen Festival, Kirche, Konzertsaal und Wohnzimmer bestens eingespielt und beherrscht noch zielgenauer das Spannungsfeld zwischen Verdichtung durch den Einsatz von Loops und der Transparenz der puren Zweisamkeit.

Von totaler Reduktion über einzelne – passgenau gewählte – zusätzliche Klänge (z. B. Voice- Percussion, Handclaps) bis hin zu opulenten Flächen reicht hier das Gestaltungsspektrum. Inga Lühnings klare, facettenreiche Stimme und André Nendzas vielfältige Basskreationen stehen naturgemäß im Zentrum der Klanglandschaften. Dabei nutzen die beiden ihre Virtuosität aber immer mit klarem Blick für das der Musik Dienliche und Nötige.

Inhaltlich steht das Thema „Songs“ weiterhin im Mittelpunkt und so setzen die beiden MusikerInnen auf eine inspirierte Bandbreite zwischen kraftvollen eigenen Kompositionen und den höchst eigenständigen Interpretationen der Musik von Degenhardt, BAP, van Veen, Element of Crime und Marianne Faithful. Dabei setzen Lühning & Nendza bewusst auf Kontraste. Weich und hart, Melancholie und Ausgelassenheit, subtile Balladen und kompakte Grooves, deutsche Lieder und englische Songs. Die Freude an der kompositorischen Gestaltung steht gleichberechtigt in Balance mit der Lust an der Improvisation.
Trotz der reduzierten Besetzung wird es so niemals eintönig und der Zuhörer wird tief in den Bann der Musik gezogen. Es ist eine Veranstaltung der Bürgerstiftung Bad Münstereifel unterstützt durch die Westenergie AG. Ort: Scheunenbühne Witscheiderhof, Wilhelmstr. 33 A, Bad Münstereifel. Anmeldungen sind zwingend erforderlich, möglichst per Mail unter waltraud.stening@gmail.com (alternativ 02253/544352). Das Konzert findet in Absprache mit dem zuständigen Ordnungsamt statt. Derzeit gilt für diese Veranstaltung 3G. Welche Corona-Regeln zum Zeitpunkt des Konzertes gelten werden, ist noch nicht bekannt. Der Eintritt ist frei, beherzte Spenden sind jedoch sehr willkommen. Die Bürgerstiftung.

Scroll to Top